Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Mittwoch, 17. September 2008

DANKE sagen

möchte ich, der lieben Anja, für den schönen Nachmittag, Gestern in Zürich. Es hat mich riesig gefreut, dich und deinen kleinen *Sohnemann* persönlich kennenlernen zu dürfen.

Ein herzliches Dankeschön fürs Geschenk.




Ein herzliches Dankeschön geht an die liebe Ruth ,

für den Willkommensstrauss und die *Plauderstunden* vor ein paar Tagen,
und für den überraschenden Ausflug zu Jakob heute Nachmittag.
Das ist ja ein Riesen - Geschäft, Wolle, Wolle und nochmals Wolle...
Ich konnte mich ganz schön beherrschen,
denn es kamen nur diese 2 Strängelchen Sockenwolle mit nach Hause

Kommentare:

Damaris Keller hat gesagt…

Liebe Hilde,
Ich bewundere Dich sehr; so eine Disziplin; bin mir nicht sicher, wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte bei Jakob reinzuschauen, ob ich nur mit zwei Strangen Sockenwolle wieder raus wäre... smile...
Ich sehe schon, Du hast ein gedrängtes Ferienprogramm. Wie geht's Deinen Hausaufgaben?
Herzliche Grüsse Damaris

Strickstube hat gesagt…

Hallo Damaris

Das mit den zwei Strangen hat eben noch einen anderen *Haken*, ich hab noch 12 Strangen Aktions - Sockenwolle von A... besorgen lassen, deshalb musste ich so streng sein mit mir.
Betr. Hausaufgaben hab ich mir schon mal überlegt, wo der viertel *Einer* hinkommen könnte :-)

Liäbi Grüäss
Hilde

Anja hat gesagt…

Liebe Hilde!

Es war ein schöner Nachmittag, ich habe mich sehr gefreut, dich persönlich kennenzulernen.
Du bist eine ganz tolle Person.

Die zwei Knäuel sind übrigens zum Färben gedacht ;-)

ui, da hast du dich bei Jakob aber wirklich sehr beherscht!!!
Vielleicht kannst du mir über diesen Besuch mal noch ein bischen mehr erzählen?

liebe Grüsse
Anja