Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Donnerstag, 25. September 2008

Schön wars Heute

Heute ging ich zum Patchwork - Stricktreff bei Damaris ich hab es sehr genossen in dieser gemütlichen Runde.

Dieses Mal war das offizielle Treffen, ich kam zum Staunen nicht mehr raus, was die Frauen da für *Teile* aus ihren Taschen kramten. Ein Teil schöner als das Andere. Da bin ich noch weit, weit entfernt davon. Ich werde nun zuerst mal ganz einfache Sachen in der Patchworktechnik stricken.
Heute hab ich mehr *glaferet als gliferet*, man siehts an meinem *Blätz* an :-) Dies ist somit der Beginn meiner ersten Arbeit im Patchworkstricken nach Horst Schulz. Es sollte eine kleinere Decke werden, vielleicht auch *nur* ein Kissen, mal sehen.....

Es wurde geplaudert und gestrickt bei Kaffee und Kuchen, auch hier nochmals ein herzliches Dankeschön an Damaris.
Ich werde den Stricktreff nun fest einplanen in meinen nächsten CH - Ferien :-)



Zum Schluss möchte ich mich bei Euch Allen ganz herzlich bedanken, dass ihr mich in euere Runde aufgenommen habt, ein EXTRA - DANKESCHÖN an Susanne (stimmts mit dem Namen ), für den Taxidienst zum Bahnhof

Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Hallo Hilde
du verbringst ja einen durch und durch wolligen und verstrickten CH-Urlaub:-))! Hast recht, dass du es geniesst!
Liebe Grüsse
Nadia

Marlies hat gesagt…

Hoi Hilde
ohhhh das scheint dir ja richtig Spass zu machen, freut mich sehr das ihr einen so gemütlichen Tag hattet. Ganz liebi Grüessli Marlies

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Liebe Hilde, das sieht ja sehr nach Arbeiten aus ! Toll, dass es dir und den übrigen Frauen viel Spass gemacht hat. Vom Patchwork-Stricken kann man schon "angefressen" werden das weiss ich von meinen Jacken her. Doch wenn man einige Zeit nichts mehr im Patchwork gestrickt hat muss man doch sehr studieren bis man wieder drin ist. Viel Erfolg beim Üben! Liebe Grüsse Ruth