Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Freitag, 31. Juli 2009

Premiere mit Schafgarbe

Ich habe zum ersten Mal mit Schafgarbe (Stengel, Blätter und Blüte) gefärbt.
Es ergab ein schönes Gelb, ich hab dann weiter experimentiert,
und wenig Eisensulfat dazu gegeben.

Dies ist das Resultat
In Wirklichkeit ist die Wolle *eine Idee* dunkler

75% Merino, 25 % Polyamid, superwash, filzfrei, auf 100gr. ca. 420m.
Ndl. 2,5 schonend waschen bei ca. 30°
Ich wünsche euch Allen einen schönen Abend !
Liebe Grüsse, Hilde
Nachtrag
es war die weisse Schafgarbe von der Wiese
Der Farbton geht ins Grüne :-)

Donnerstag, 30. Juli 2009

schon wieder *latte macchiato* :-)

Bei diesen Strangen habe ich mit Schwarztee und Espresso experimentiert.

Ich bin immer noch am üben, denn ich möchte nebst *latte macchiato*
auch *kafi macchiato* hinkriegen :-)

der hintere ca. 200 Grämmer ist eine Knotenfärberei
die vorderen Drei (je ca. 100gr.) sind am Knäuel gefärbt

75% Merino, 25% Polyamid, superwash, filzfrei, Ndl. 2,5

auf 100gr. ca. 420m, schonend waschen bei ca. 30°

ich wünsche euch einen schönen Abend :-)

tanti saluti, Hilde :-)

Mittwoch, 29. Juli 2009

noch ein *Trio*

auch diese drei Strangen sind ein Mix aus Naturfarbstoffen und Textilfarben
die hellen Farben sind:
bei der Grünen = Apfelbaumblätter
bei der Blauen = Zwiebelschalen 2. *Sud*

Wolle Made in Italy, Strange à ca. 100gr

75% Lana 25% Acryl, ca. 400m. auf 100gr.

Ndl 3 - 3,5 schonend waschen bei ca. 30°

*****

Ich wünsche euch Allen einen schönen Nachmittag, und bedanke mich für euere Besuche im *Strickstübli*. Vielen Dank für all die lieben Kommentare, worüber ich mich immer sehr freue!

Liebe Grüsse, Hilde

Sonntag, 26. Juli 2009

Farbenmix


Auch diese Beiden sind ein Mix aus Naturfarbstoffen, und Textilfarbe

Knotenfärberei

75% Lana, 25% Acryl, Ndl. 3 - 3,5

100gr. ca. 400mt, schonend waschen bei ca. 30°

Ich wünsche euch Allen noch einen schönen Restsonntag

Liebe Grüsse, Hilde

Donnerstag, 23. Juli 2009

Farbenmix Trio

Dieses Trio ist ein Farbmix von Naturfarbstoffen und Textilfarbe


Die hintern Beiden sind Knäuelfärbereien
Die vordere Strange eine Knotenfärberei
75% Schurwolle 25% Polyamid
Ndl.2,5 - 3 100gr. ca. 420m
schonend waschen bei ca. 30°



Hier hatte ich mit grüner Textilfarbe *nachgeholfen*


Hier mit blauer Textilfarbe

Bei Fragen zu diesen *Strängeles*, einfach eine Mail an mich :-)

Mittwoch, 22. Juli 2009

Neue Rubrik

Hilde-Wolle-Werke


Diese Seite ist im Aufbau......


Unter dieser Rubrik werde ich nach und nach, Fotos von *Werken* veröffentlichen, welche von lieben Kolleginnen, aus meiner Handgefärbten, hergestellt wurden.


ich bitte euch, sendet mir die Fotos, und den Link zum *Werk*,
welches ihr aus meiner Handgefärbten genadelt habt.


Auch von *Werken*, wo nur teilweise Hilde-Wolle vernadelt wurde.


Ich freue mich jedesmal, wie ein kleines Kind, wenn ich irgendwo ein Kunstwerk entdecke,
wo meine *Wöllchen* mitverstrickt wurden.

Diese Freude möchte ich gerne mit euch Allen teilen :-)
*****
Vielen Dank liebe Silvia, Damaris, Nadia, Ann, Christine , und Linda , Heidi dass ich euere Fotos Hier im Strickstübli veröffentlichen darf!


Silvia *Werke*


Damaris *Werke*

Hier ist meine Freude RIESENgross, weil Damaris ihr allererstes Tuch mit meiner,
mit Naturfarbstoffen) handgefärbter Wolle, gestrickt hatte.

ob wohl hier ein *Virus* an ihr hängen blieb? :-)






Nadia *Werke*


Dienstag, 21. Juli 2009

Post aus Berlin

Mega - Tauschgeschäft mit der lieben Christine in Berlin

Christine nähte nach meiner Idee, diesen Utensilo,
und hat auch ihre Ideen mit hinein vernäht. Sehr praktisch,
genau so, wie ich mir das *Ding* vorgestellt hatte.

Auch auf der Rückseite noch zwei Taschen

Und weil sie gerade so im *Schuss* war, durfte sie mir noch ein paar Lavendelsäckchen nähen. Hab ja so Einiges an Boxen mit Wollvorrat, und Lavendel hält ja bekanntlich Motten fern.

Die Säckchen werden mit unserem eigenen Lavendel gefüllt.

Christine bekam als Gegentausch, ein paar Strangen, von meiner Pflanzengefärbten


Da war dann aber noch mehr, als abgemacht dabei.
Noch zwei so praktische Utensilos, Eines für Häkelnadeln,
so habe ich immer schön den Überblick

hab schon noch mehr Häkelnadeln, die kommen dann auch noch hier rein :-)

Liebe Christine, auch an dieser Stelle nochmals ein RIESEN DANKESCHÖN,

so macht Tauschen richtig Spass :-)

Es geht noch weiter mit unserer Tauscherei

Mein *Antiki* ist seit Heute bei Christine zur Verschönerungs - Kur, er wird mit einem Futter , und weiss noch nicht, was sonst noch, ausgestattet. Auch die Träger werden etwas verbessert :-)

Montag, 20. Juli 2009

Söckli

Diese *Stino* Söckli hab ich mit dem Rest, der Wolle, von DIESEM Paar, gestrickt,
und ich hätte beinahe vergessen, sie Hier zu *archivieren*. Ich in meinem Eifer tztztzzzzz....
bin fleissig am Bumerang - Ferse üben :-)

Wolle von meiner Pflanzenfärberei

Gr. 39.... Anschlag 64M.... Ndl 2,5

Samstag, 18. Juli 2009

nochmals Zwiebelschalen

liefere hier noch das versprochene Foto, vom Zwiebelschalen - Uni - Strang mit
Die beiden Strangen links färbte ich gleichzeitig im 1. *Sud*
Die andern Beiden hatte ich mit Blättern vom Apfelbaum gefärbt, es ergab ein sehr helles Gelb
Ich experimentierte weiter, und gab sie noch in den Zwiebelsud,
bei einer Strange wollte ich das helle Gelb belassen,
die Andere tauchte ich ganz unter.

Ps, die Beiden links wurden schon adoptiert

Freitag, 17. Juli 2009

mit Zwiebelschalen gefärbt

zur Abwechslung habe ich mit Zwiebelschalen gefärbt.
Es ist noch eine Uni - Strange, doch das Foto wurde nicht toll,
ich werde die Strange nochmal fotografieren,
und das Bild nachträglich hier veröffentlichen

Der grösste Teil war rote Zwiebelschalen, es waren nur ganz wenige, helle Schalen dabei

ich finde es eine gelunge Färberei, und werde noch mehrere Strangen auf diese Weise färben

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

LG. Hilde

Mittwoch, 15. Juli 2009

kleines Dreieck Halstuch aus Baumwolle

Dieses Halstuch habe ich in Anlehnung an eine Anleitung in einem älteren Strickheft

(SABRINA SPECIAL SOCKEN S 599), etwas abgeändert, gestrickt


100% Baumwolle

ca. 1,27m x ca. 23 cm

das Halstuch könnte man *ertauschen* :-)

bei Interesse einfach per Mail melden

Montag, 13. Juli 2009

eifach *Freudmache*


Die liebe Nadia hatte mich Heute total überrascht mit ihrem Paket.


Ui neiiii Nadia, war mein erster Gedanke, als ich das Paket öffnete,
warum denn das....
Sie wollte mir mit dieser *Gretelies* Tasche,
den feinen Öpfelringli, und der Kerze in der Espressotasse, eifach *Freudmachä*
Dies ist ihr 100%ig gelungen.
Ich sags immer wieder, stricken schafft Freunde:-)

Schon lange gibts in div. Blogs immer wieder diese *Gretelies* Tasche zu sehen, und schon manchmal dachte ich, genau Sowas würde mir noch fehlen, in meiner Taschensammlung,

als ob Nadia Gedanken lesen könnte.... :-))))

Liäbi Nadia, au a därä Stell nomal es herzlichs Dankäschön,
du häsch mir dämit e riesä grossi Freud gmacht :-)
Liäbi Grüäss, Hilde

Freitag, 10. Juli 2009

Dreifach Premiere

Tatataaaaaaaa, und Trommelwirbellllllll.......
Dreifach Premiere, weil:

1. ich die erste Knotenfärbung verstrickt habe
2. zum erstenmal mit *Amarene* Blättern gefärbt hatte
3. ich Dank dieses Videos, es eeeendlich kappiert,
und meine erste Bumerangferse gestrickt habe :-)

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, wurden doch
beide Söckli, so ziemlich ähnlich, auch im Farbverlauf :-)

ich wünsche euch einen schönen Abend

Liebe Grüsse, Hilde

Donnerstag, 9. Juli 2009

Gestern gefärbt

ihr habt bestimmt bald genug von meiner eeeewigen Färberei ?

Doch mein Blog ist ja nebenbei auch noch so etwas wie ein *Archiv* für meine Handarbeiten :-)

Gestern kam dann also dies raus,

sie stehen zur *Adoption* frei,

bei Interesse einfach eine Mail an mich :-)

Nachtrag

die Drei wurden schon adoptiert, und werden HIER liebevoll gepflegt :-))))

ich geh gleich Blätter *rupfen* und wiederhole dieses *Farbenspiel*

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Liebe Grüsse, Hilde

Dienstag, 7. Juli 2009

Grün & Gelb gefärbt

Ich färbte nochmals mit Amareneblättern.
Der erste *Wurf* blieb ja bei mir :-)
In einigen Blogs hatte ich gelesen, dass dort manchmal Knoten in die Strangen gemacht werden.
Musste ich doch auch mal ausprobieren, gibt wieder ein ganz anderes *Bild* in die Wolle
Zuerst hatte ich mehrere Strangen (ohne Knoten)im Amarenesud gefärbt, dies ergab ein wunderschön, leuchtendes Gelb. Mit einem Teil des Sudes färbte ich weiter, und gab etwas Eisensulfat dazu. Das ergab ein schönes Grün (finde ich)


hier mit Zugabe von Eisensulfat

Links die geknotete, und rechts *alla* Hilde

Wenn diese Farben auch meinen *Fans* gefallen,

werde ich bestimmt noch mehrere Strangen auf diese Weise färben.

Meldet euch einfach per Mail, falls Interesse besteht :-)))

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Liebe Grüsse, Hilde

Montag, 6. Juli 2009

Sonntagsfärberei

Diese Beiden hatte ich Gestern gefärbt

Ich färbte im letzten Amarenesud mit Eisensulfat weiter.



Die Strangen warten zusammen mit DIESEN Beiden, auf ein neues *Zuhause* :-)

Nachtrag,

die Beiden sind für Christine in Berlin reserviert , sofern sie ihr auch wirklich gefallen :-)

Nachtrag zum Zweiten .....

Die Beiden reisen zu Christine nach Berlin :-))))

Ich wünsche euch eine schöne Zeit, und bin dann wieder weg, hab zu tun in der Färbeküche :-)

@ Heidi, ich gib der dänn scho Bscheid, wäni wieder mit mim Köfferli i CH chumä, numä kä Paaaanik :-))))

Liebe Grüsse, Hilde

Sonntag, 5. Juli 2009

nochmals einen Schal

dieses Mal etwas breiter, dann entstand ganz zufällig noch das Haar/Stirnband

Muster und Material wie bei DIESEM
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagnachmittag, und etwas Zeit zum stricken,
oder was immer ihr gerne machen möchtet :-)
Liebe Grüsse, Hilde

Samstag, 4. Juli 2009

*Latte Macchiato*

seit Gestern ist nun die grössere Lieferung Färbewolle im Haus, und ich hatte gleich losgelegt

Hier schon mal die ersten Beiden

*Latte Macchiato*

und weil es immer wieder neue Blogbesucher im *Strickstübli* gibt, die nicht wissen, dass man u.a. auch meine Handgefärbte Wolle *ergattern* kann, möchte ich die Gelegenheit nutzen, und darauf aufmerksam machen :-) Ich kann ja nie all die Wolle selber verstricken, die ich färbe. :-)

Aaaaaalso, an Alle, die es noch nicht wissen....

Falls ab und an mal eine Strange/Knäuel dabei ist, der euch gefällt, und den ihr gerne hättet, dann kontaktiert mich einfach per Mail :-)

Diese Beiden z.B. stehen zur *Adoption* frei :-))))

ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Mittwoch, 1. Juli 2009

hätte noch Wolle zum zeigen :-)

mit Blättern vom *Amarene* Baum gefärbt

Da bin ich auch wieder sehr zufrieden mit den tollen Farben. Zuerst das kräftige Gelb, dann hatte ich wenig Eisensulfat dazu gegeben, und erzielte ein ebenso schönes Grün (finde ich).

Mit diesen Blättern werde ich bestimmt bald wieder färben :-)

Die Wolle hatte ich in Alaun vorgebeizt.

beim vorderen Knäuel haben noch Nussbaumblätter *mitgemischt*

Manchmal frage ich mich, ob ich nicht besser *nur* in Uni färben soll. Doch es zuckt mich jedesmal in den Fingern, und ich muss/will unbedingt noch weiter experimentieren.

Nimmt mich jeweils wunder, welche Farbe rauskommt, wenn ich noch ein bisschen Eisensulfat zur *Originalfarbe* mische.

Diese Knäueles bleiben bei mir :-)

Ich warte aber schon ganz ungeduldig auf eine Lieferung Färbewolle, davon werde ich nach dem Färben, ein paar Knäuel/Strangen zur *Adoption* frei geben :-)