Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Samstag, 21. Dezember 2013

ganz schön schräg....

 es sind ein paar Jährchen vergangen, seit ich zum erstenmal diese Technik im Netz entdeckte...
 
Curve of Pursuit....
die *original* Anleitung gibt es Hier

 ich versuchte es auf meine Weise, und strickte einfach drauflos...ich begann mit einem Einer Patche  à 40 Maschen...die Elemente mit verkürzten Reihen mal in kleineren, dann in grösseren Schritten... da dies mein *Probeblätz* ist/war, strickte ich beim Garnwechsel, jeweils die  Fäden doppelt über mehrere Maschen... mitweben, wie beim Patchworkstricken Horst Schulz wäre die etwas schönere Variante :-)

diese Technik eignet sich Bestens auch, um Reste, und/oder gut abgelagertes Garn zu verstricken, sprich =  Wollhalde abbauen...

 
immer wieder fragte ich mich so heimlich, während ich strickte... ob es dann am Schluss auch wirklich ein einigermassen richtiges Quadrat,  mit geraden Kanten gäbe.... und siehe da, es wurde wirklich ein Quadrat...
 
 
Beispiel von ähnlichen  Varianten,  z.B
Hier und Hier
 
Liebe Grüsse
Hilde

Kommentare:

schäfchen silvia hat gesagt…

Deine Decke gefällt mir sehr gut, ich hab auch schon wieder daran gedacht, mir wieder mal so eine Decke zu stricken...
LG Silvia

Claudia hat gesagt…

Hach, genial! Irgendwann möchte ich das auch nochmal ausprobieren.
LG von
Claudia