Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Mittwoch, 19. August 2015

Schultertuch... * 0815*

das Tuch begann ich am Stricktreff bei Rita Spinnwebstube...



die Wolle, Sockenwolle von Zitron  entdeckte ich im *abägsetzt  Chübel*...

gestrickt nach eigener Idee

Ndl. Nr 4...

Verbrauch 2 Strangen a je 100g  ( je 420 m)

für mich, als Gedankenstütze...

 mit 5 M beginnen...
auf  Vorderseite je 4 Aufnahmen durch Umschläge (U),
nach der 3. M am Beginn, vor den 3 letzten M am Ende der Nadel...
die U auch vor und nach der  Mittelmasche...
auf Rückseite, die  U immer rechts abstricken...

*****
Farbwechsel,
 25 Rippli dunkel  (dkl) (  Vorder/ Rückseite rechte M)
6 Reihen glatt , hell (hl) ( Vorne rechts, Rücks linke M)
**1 Rippli  dkl (  Vorder/ Rückseite rechte M)
2 Reihen glatt   hl ( Vorne rechts, Rücks linke M)**

** bis **  = 6 x wiederholen
6 Reihen glatt , hell (hl) ( Vorne rechts, Rücks linke M)
1 Rippli  dkl (  Vorder/ Rückseite rechte M)
3 Lochtouren hl...
1 Rippli dkl
3 Lochtouren hl
1 Rippli dkl
3 Lochtouren hell
1 Rippli dkl
6 Reihen glatt , hell (hl) ( Vorne rechts, Rücks linke M)
** 2 Rippli dkl ( 4 Reihen rechts)
1 Rippli hl**

von **  bis ** = 6 x wiederholen
6 Reihen glatt , dkl ( Vorne rechts, Rücks linke M)

2 Rippli hell
3 Lochtouren  dkl

2 Rippli hell
3 Lochtouren  dkl
2 Rippli hell

6 Reihen glatt , dkl ( Vorne rechts, Rücks linke M)
3 Rippli hell
1 Rippli dkl
3 Rippli hell
 1 Lochtour
2 Rippli hell

locker abketten = 1 re, 1 U, 1 re dann U und re M über die 2. re M ziehen


LG. Hilde