Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Montag, 31. Mai 2010

Rosenseifen

Hoffentlich stress ich hier Niemanden mit meinen Seifen ? :-(

Hatte letzte Woche eine 6 er Silikon - Rosenform gefunden. Gestern machte ich mich ans Seifensieden, und bin oberhappy, wie toll es auch diesmal geklappt hatte.

Rosenseife....
einmal, weil sie diese Rosenform hat,
dann hatte ich mit unseren Rosenblüten, ein Rosenwasser hergestellt,
und damit das NaOH angerührt.

Zutaten:

Olivenöl, Kokosfett (dankädamaris), Rapsöl, Sonnenblumenöl, NaOH, Rosenwasser,

und zum Schluss ein paar Rosenblüten

liebe Grüsse, Hilde

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Hilde,
deine Rosenseifen sehen wunderschön aus und das du jemanden damit Nerven könntest,kann ich mir gar nicht vorstellen!

LG Sonja

Ricki hat gesagt…

Wie bezaubernd!!!
Und ich denke si werden auch wunderbar duften!!!
Liebe Grüße
Ricki

karin hat gesagt…

Hallo Hilde,

nein, die Seifen nerven nicht! Wenn ich die so seh, krieg ich direkt Lust auch mal wieder welche zu machen. Ist nämlich schon ewig her, daß ich auch mal Seifen gesiedet hab.

Liebe Grüße, Karin

grufti hat gesagt…

grüessti Hilde
Die Röseli sehen super aus, einzig was nerven könnte ist, das Frau sich vorstellen muss wie sie riechen :D
sicher himmlisch
ig wünsche Dir ganz e schöni Wuche
e liebe gruess usem Bärnbiet

Soap Angel hat gesagt…

Hu Hu Hilde,

hmmmmm schön sind sie geworden. Wie sie wohl duften?
Hi hi dich hat es aber schon etwas schwerer erwischt mit dem "Seifenvirus" :-)

Grüßeli
Angel

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Liebe Hilde

Deine Rosenseife ist ja eine "Augenweide" und wenn ich die Zutaten lese so kann deine Seife nur "Spitze" sein !

Liebe Grüsse Ruth

Anonym hat gesagt…

Liebe Hilde,
was für ein wunderschönes Bild! Ich kann es fast riechen! Sind die Rosen aus deinem Garten? Wie sie so auf diesem Brett liegen, könnte sie ein alter holländischer Künstler gemalt haben! Ich bin einfach begeistert! Ich freue mich auf deine nächsten "Aktivitäten" und grüsse dich aus dem immer noch verregneten Züich (12 Grad) aber ganz herzlich
Heidi

Strickstube hat gesagt…

Hallo @Alle
Herzlichen Dank für die lieben Kommentare/Komplimente, ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut :-)

@Heidi us Züri
Ja, es sind Rosen aus unserem Garten, und die hatte ich sogar selber *gezogen :-)

machäz guet!
Liäbi Grüäss, Hilde

Judith's La Strickeria und Strickclub hat gesagt…

liebe hilde
gerade habe ich deine rosenseifen gesehen und ich rieche förmlich, diesen zarten rosenduft, du bist ja so vielseitig, auch das gesendete bild, verwöhnt den betrachter bzw. die betrachterin, liebe grüsse, judith

Farbenspielerin hat gesagt…

Hallo Hilde,
deine Seifen sehen schön aus, und duften werden sie auch ganz gut.
Das Häkeltuch gefällt mir sehr gut.
Weiter so und hab eine schöne Woche.
LG.
Ingrid

Dörte hat gesagt…

Nerven.....doch nicht mit Seife, die Rosen sehen ganz wundervoll aus und mit dem Duft sind sie sicher nach der Reifung der Liebling der Saison.

liebe Grüße Dörte