Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Donnerstag, 24. Februar 2011

Donnerstag = Ufo - Tag

das finde ich ja jetzt eine obermegagute Idee von Judith, in der la Strickeria

da ich etwas weit weg von ihr wohne, werde ich für mich ganz alleine da sitzen, und an den Ufos arbeiten.

In Gedanken bin ich natürlich auch im *Grüppchen* :-)
bei mir sollten zuerst diese 5 Sockenpaare *geflickt* werden

an Wolle fehlts nicht :-)


dieses Paar wird Heute in Angriff genommen

liebe Grüsse, und viel Spass nach Baden in die *Ufo - Runde* :-)

Hilde

Nachtrag:.....

ich schaffte das 1. Paar , allerdings reute mich plötzlich die schöne Fröhlich Strange, und ich erinnerte mich noch an die Restenwolle in Dunkeblau, die tuts auch :-)

Kommentare:

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

Ich mag Socken stopfen überhaupt nicht und schiebe es immer ewig lange vor mich hin.
Wünsche dir viel spass beim flicken :-)

Grüßle Lydia

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das hast du perfekt gelöst,sieht man ja in Schuhen sowieso nicht!
Liebs Grüessli Sonja

Anonym hat gesagt…

Salü Hilde,
ich habe mich schon gewundert dass du Fächtli zum Socken stricken benötigst. Und nun noch gelöcherte Socken! Mein Mitleid hast du... Ich sehe seit x Jahren nur noch Löcher oder dünne Stellen in gekauften Socken. Mit meiner Sammlung Fächtli habe ich vor ein paar Jahren eine Blätzlidecke gestrickt, immer zwei zusammen genommen. Weil ich in der Regel nur noch sehr bunte Sockenwolle verarbeite eignen sich diese selten zum weitergeben ;-)
Liebe Grüsse von Susi