Schön, dass du mich im *Strickstübli* besuchst

Ich heisse Alle ganz herzlich willkommen, und wünsche euch viel Spass beim durchstöbern der Seiten.
eine grosse Leidenschaft ist Wolle/Spinnfasern färben.... auch Naturseife sieden,Salben mit Heilkräutern rühren, seit 7. Juni 2011 spinnen am Spinnrad, und mit der Handspindel :-) und weil ich gerne Neues ausprobiere, kommt jetzt auch noch nassfilzen dazu...

Samstag, 24. März 2012

gefällt mir besser so

das Zackenmuster an den Socken  vom vorigen Post,  kam überhaupt nicht schön, und es zog sich auch in die Breite. Mit jeder Runde die ich strickte,  gefiel es mir immer weniger :-( Da gibts nur Eins, aufziehen, und anders stricken. Ich hab ja auch noch die Merino superwash, die ich gefärbt, gesponnen, und mit Brigittes *Italien Blues* verzwirnt hatte.  Leicht zu erkennen, welches Muster ich da unbedingt stricken musste. :-)



Ich muss zuerst rausfinden, wieviele Maschen ich denn nun bei gesponnener Wolle, für meine Socken brauche. Bei diesem Paar sind ein paar Maschen zuviel,  Das Muster ist Oben auch ein *Ideeeeli* zu weit... kein Problem, oder...?  da strickt Frau unten einfach in 1 re 1 li weiter, und perfekt sitzt diese Socke :-)

Liebe Grüsse
Hilde

Kommentare:

pinkpaillette hat gesagt…

Hallo liebe Hilde
die Socken werden ganz toll!
Wunderschöne Farbkombination. Herzliche Grüsse us Riädä, colette

Judith's La Strickeria und Strickclub hat gesagt…

Liebe Hilde
Rippeln gehört zum stricken, dieses Muster sieht ja auch wieder so schön aus, insgesamt eine herrliche Kombination zu allen Blausachen, liebe Grüsse Judith

Sabine hat gesagt…

Das ist zwar schade, wenn das Ribbelmonster zuschlägt, aber bevor man etwas nur halbherzig strickt bin ich auch immer fürs auftrennen und neu machen. Und jetzt bist du ja glücklicherweise zufrieden.
Lieben Gruß Sabine